Infusions-Therapie


Infusions-Therapie mit Vitamin C - Vitaminaufbaukur

 

Vitamin C, die Ascorbinsäure, ist das bekannteste Vitamin und für den Menschen lebensnotwendig.

 

Der Mensch hat im Verlauf der Evolution die Fähigkeit verloren, Vitamin C selbst zu synthetisieren, also aus aufgenommenen oder körpereigenen Stoffen herzustellen.

 

Daher ist es notwendig, dieses Vitamin über die Nahrung zuzuführen.

 

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt eine Aufnahme von 100mg Vitamin C täglich. Bei einem gesunden Menschen ist diese Menge ausreichend, damit kein Mangel entsteht.

 

Es gibt Situationen, in denen der Bedarf deutlich erhöht ist, wie z.B. bei :

- akuten und chronischen Infektionen

- chronisch-entzündlichen Erkrankungen (Bewegungsapparat, Darm)

- Stressbelastung

- nach Operationen

- Rauchern

- Ausdauer- bzw. Leistungssportlern

 

Die natürliche Aufnahme über den Dünndarm ist begrenzt. Aus therapeutischer Sicht empfiehlt sich daher die Zuführung in Form einer Infusion.

 

Die "Vitamin C Hochdosistherapie" beginnt mit einer Dosis von 7,5g pro Infusion und kann individuell nach Bedarf gesteigert werden. Die Infusionsdauer beträgt 30-45 min.

 

Vitamin C Infusionen werden in der Regeln sehr gut vertragen, Nebenwirkungen sind selten zu erwarten.